Wehrpflicht | akzente Jugendinfo

akzente Jugendinfo

Salzburgs 1. Adresse für Jugendliche

Über Uns | Sitemap | Impressum
akzente Salzburg Logo

Wehrpflicht


Als männlicher österreichischer Staatsbürger musst du deinen Wehrpflicht-Dienst beim Bundesheer leisten. Ersatzweise kannst du auch bei einer anerkannten Organisation den Zivildienst leisten ("Wehrersatzdienst").  Als Wehrersatzdienst zählen in Österreich auch: Freiwilliges Umweltjahr, Freiwilliges Soziales Jahr, Europäischer Freiwilligendienst, Auslandsdienst und Entwicklungshilfedienst.

Auch Mädchen können freiwillig Karriere beim Heer machen.

Einberufung zur Stellung

Ab dem 17. Geburtstag bist du als männlicher Österreicher stellungspflichtig und bekommst Post vom Landesmilitärkommando mit der Aufforderung, dich zur Stellung zu melden. Melden musst du dich bei der im Brief angegebenen Adresse. 
  • Die Stellung dauert in der Regel eineinhalb Tage. Dabei wird festgestellt, ob du überhaupt für das Bundesheer tauglich bist. Bist du untauglich, bist du von der Wehrpflicht befreit (d.h. du musst auch keinen Zivildienst leisten). Bist du hingegen tauglich, musst du den Wehrdienst leisten - ob Bundesheer oder Zivildienst ist dir überlassen.
  • Wenn du dich zum Zeitpunkt der Stellung noch in einer Ausbildung befindest (z.B. Schule, Lehre, Studium) kannst du um Aufschub des Präsenzdienstes ansuchen.

Die Stellungskommission befindet sich in 5071 Wals-Siezenheim, mehr Infos findest du auf der Homepage des österreichischen Bundesheeres
 !

 
Achtung: 

Der Stellungsaufforderung musst du unbedingt Folge leisten, sonst wirst du von der Polizei strafrechtlich verfolgt!

Bundesheer

Zivildienst

= "Ersatz-Zivildienst im Ausland"

Auslandsdienst