Mach den Auslands-Check | akzente Jugendinfo

akzente Jugendinfo

Salzburgs 1. Adresse für Jugendliche

Über Uns | Sitemap | Impressum
akzente Salzburg Logo

Mach den Auslands-Check

Für alle, die in's Ausland wollen

Salzburg hinter sich lassen, die große weite Welt entdecken & einfach mal weg von daheim - davon träumen viele SalzburgerInnen. So einfach ist das ja nicht immer - oft weiß man noch nicht so genau, wie, was, wo & überhaupt & sowieso:

  • Welche Arten von Auslandsaufenthalten gibt es überhaupt? 
  • Was sind die Vor- und Nachteile von Auslandspraktika, Au Pair, Auslandsstudium, Work & Travel & Co.? 
  • Mit welchen Kosten habe ich zu rechnen, wie viel Vorbereitung braucht es, an was muss ich denken? Usw.
  • Und vor allem: Was ist das Richtige für mich? 

Wir helfen dir durch den Infodschungel - gemeinsam finden wir das "richtige" Auslandsabenteuer für dich! 

Komm zu uns in die akzente Jugendinfo & mach deinen persönlichen Auslands-Check!


Wir beraten dich auch gerne persönlich von Montag bis Freitag von 12 bis 17 Uhr (bzw. 9 bis 14 Uhr in den Schulsommerferien, auch individuelle Terminvereinbarung jederzeit möglich!) bei uns in der akzente Jugendinfo (in der Stadt Salzburg neben dem Haus der Natur) - kostenlos und ganz ohne Termin

Gemeinsam finden wir heraus, was das richtige Auslandsabenteuer für dich sein könnte - ob Work & Travel, Jobprogramm, Au Pair, ein Freiwilligeneinsatz im Ausland oder vielleicht etwas ganz Anderes – bei uns gibt's alle Infos! 

Außerdem bekommst du eine bunt gefüllte Auslands-Check-Mappe mit vielen Infos, Auslandstest, Goodie, Übersichtstabelle, 50-seitiger "Einfach Weg!"-Broschüre, usw. 

Du wirst überrascht sein, was du noch nicht wusstest! Unbedingt vorbeischauen!

Auslands-Check für Jugendgruppen & Schulklassen

Für Jugendgruppen und Schulklassen bieten wir einen eigenen Auslands-Check-Vortragsworkshop, in dem die verschiedenen Auslandsaufenthalte im Überblick erklärt werden. Mehr Infos hier auf unserer Homepage
 


Kostenloser Infoabend

Ab in's Ausland!

Komm und informiere dich am 28. Februar um 18 Uhr in der akzente Jugendinfo