Volunteering Matters | akzente Jugendinfo

akzente Jugendinfo

Salzburgs 1. Adresse für Jugendliche

Über Uns | Sitemap | Impressum
akzente Salzburg Logo

Volunteering Matters

Was ist der Unterschied zwischen VOLUNTEERING MATTERS und dem "klassischen" EFD?

Bei VOLUNTEERING MATTERS handelt es sich auch um einen europäischen Freiwilligendienst. Du hast also die Chance bis zu einem Jahr bei einem gemeinnützigen Projekt im Ausland mitzuhelfen; in diesem Fall in Großbritannien. Auch hier finanziert das EU-Programm Jugend in Aktion fast komplett deinen Aufenthalt im Gastland.

Unterschiede gibt es lediglich in zwei Bereichen…

Einsatzbereiche 

Mit Volunteering Matters arbeitest du zu 90 Prozent in gemeinnützigen Organisationen, die Menschen mit Behinderung  betreuen und durch den Alltag begleiten. Vereinzelt gibt es auch die Möglichkeit mit jungen Menschen oder obdachlosen Menschen zu arbeiten.  Du solltest dir also vorstellen können Menschen zu unterstützen, die einen besonderen Förderbedarf haben. Vorkenntnisse brauchst du aber keine.

Bewerbung

Die Bewerbung für VOLUNTEERING MATTERS läuft über "akzente Jugend in Aktion". Da es hier eine Kooperation gibt, können jedes Jahr österreichische Freiwillige ihren EFD in Großbritannien starten. Zusätzlich zum Lebenslauf kommen bei VOLUNTEERING MATTERS weitere Bewerbungsunterlagen, wie u.a. zwei Referenzen und ein Vorstellungsgespräch über Skype hinzu. Nach diesem Skype-Gespräch wirst du dann zu einem Projekt zugeteilt, das dir und deinen Interessen entspricht.

Der Aufwand ist bei der Bewerbung daher etwas höher, du bekommst aber von den KollegInnen von Jugend in Aktion eine bestmögliche Unterstützung.

TIPP: Da Großbritannien als Gastland sehr beliebt ist, ist es empfehlenswert, sich mindestens 6 bis 9 Monate vor der gewünschten Ausreise an "akzente Jugend in Aktion" zu wenden!

Interessiert?


Wenn du Großbritannien mit einem EFD entdecken willst und weitere Informationen zu VOLUNTEERING MATTERS  haben möchtest, dann melde dich doch einfach unter international@akzente.net! Wir helfen dir gerne bei allen Fragen weiter! 

Alternativ kannst du auch die Interessensbekundung (siehe rechts bei den Downloads) ausfüllen & an die dort angegebene Adresse schicken!
 


TIPPs:

EFD jetzt auch als Zivildienstersatz!

Brexit und jetzt? Auch für 2017 gibt es EU-Fördergelder für GB. Ein EFD ist daher nach wie vor möglich.

Dir ist GB nicht außergewöhnlich genug? Wie wäre es mit einem EFD in Estland, Griechenland oder Polen? Hier geht's zum "klassischen" EFD!

Du weißt nicht, was du dir unter einem EFD in GB vorstellen kannst? Dann schau dir Erfahrungsberichte von ehemaligen Freiwilligen an!